Menü Behandlungskosten

Behandlungskosten für Osteopathie

Die Kosten für eine osteopathische Behandlung belaufen sich auf:

  • 100,00 EUR für Schwangere
  •   80,00 EUR für Kinder

Eine osteopathische Behandlung dauert bei Schwangeren ca. 45 bis 60 Minuten und bei Kindern 30 bis 45 Minuten. Da der Körper individuell erst nach etwa zwei bis vier Wochen darauf reagiert, sind eventuell notwendige Folgebehandlungen erst nach diesem Zeitraum zu empfehlen.

Aufgrund meiner Spezialisierung auf Kinder und Schwangere sowie der großen Nachfrage ist mir die Behandlung erwachsener Patienten momentan nicht möglich.

Eine anteilige Kostenübernahme von privaten wie auch gesetzlichen Krankenkassen ist möglich.

Hier einige Beispiele für das Jahr 2017:

  • AOK: drei Behandlungen / Jahr à 60,00 EUR
  • Knappschaft: fünf Behandlungen / Jahr à 30,00 EUR
  • Techniker Krankenkasse: drei Behandlungen / Jahr à 40,00 EUR
  • IKK: vier Behandlungen / Jahr à 40,00 EUR

Eine umfassende Übersicht zur Kostenübernahme weiterer Krankenkassen finden Sie auf dieser Website.

Viele Betriebskrankenkassen orientieren sich an der AOK. Einige gesetzliche Krankenkassen setzen der anteiligen Kostenübernahme die formlose Bescheinigung durch einen Arzt, zum Beispiel in Form eines Rezeptes oder einer Überweisung, voraus.

Behandlungskosten für Bioresonanz, Synergetische Homöopathie und Ohrakupunktur

Die Kosten für eine Behandlung mit Bioresonanz, Synergetischer Homöopathie und Ohrakupunktur belaufen sich auf:

  • 50,00 EUR / h

Sie werden von den Krankenkassen in der Regel nicht erstattet. Eine Sitzung beinhaltet eine ausführliche Anamnese, eine Austestung mittels Kinesiologie, die Behandlung bzw. die Arzneimittelgabe bei Synergetischer Homöopathie sowie ein Abschlussgespräch. Diese Behandlungen werden von Frau Sandra Walther, ausgebildete Heilpraktikerin, durchgeführt.